Amazon Smile-Programm

0
278

Logo_smileEinige von Euch haben sicher schon mitbekommen, das Amazon bereits im November 2016 das Smile-Programm gestartet hat. Hier werden 0,5% des Kaufpreises (nach Abzug von Rabatten etc) von Amazon an einen gemeinnützigen Verein gespendet, den man vorher selbst festlegt (und auch immer wieder ändern kann). Bedingung: man nutzt immer die smile-URL, das Angebot ist das gleiche wie auf der normalen Amazon-Seite. Leider lassen sich die Links der Angebote, die man meist im Internet findet, nicht gleich entsprechend auf das Smile-Programm hinterlegen. Jeder der gerne eine Einrichtung unterstützen möchte, kann gerne folgendes machen.
1: auf https://smile.amazon.de/ gehen und den gewünschten Verein auswählen (Als alleinerziehender Vater und Berliner stand für mich z.B. sofort Die Arche fest, da die sich aktiv für Kinder einsetzen die es benötigen)
2: wenn ihr einen vergünstigten Artikel von einer der Produkttestportale kaufen wollt, klickt auf den Link den man euch vorgibt
3: auf der sich öffnenden Amazon-Seite (siehe Bild Nr. 1 unten.) ersetzt Ihr das www durch smile (Bild Nr.2) und drückt Enter–> Ihr solltet dann unter dem Hinweis mit den AGB und Widerrufsrecht sehen, dass der Kauf für smile.amazon.de qualifiziert ist.
4: jetzt kann der Einkauf wie gewohnt durchgeführt werden

Das Ganze dauert am Ende nur ein paar Sekunden länger bis der Kauf durchgeführt wurde (wer nur ein wenig Übung mit der Maus und Tastatur hat, macht das in maximal 2 Sekunden)
smile1
Was am Ende eigentlich hinter dem Smile-Programm steckt hat Spiegel Online auf folgender Seite sehr gut erklärt

Wie Amazon bei Spenden spart