Briloner Leuchten 3162-048 A+, LED Deckenleuchte

0
1918
 

Schöne Deckenlampe

Nachdem bei uns letztens die Deckenlampe im Zimmer meiner Tochter getauscht wurde, war es jetzt an der Zeit, den dunklen Flur mit einer neuen Lampe auszustatten. Aufgrund der guten Erfahrung mit Leuchten von Briloner fiel es mir leicht, diesmal auch diesen Hersteller als Favorit auszuwählen.

Die Lieferung der Lampe ging wie immer schnell, die Verpackung war ordentlich, die Leuchte und die Teile waren sicher im Karton eingepackt.

Für die Montage werden insgesamt an Werkzeug benötigt: Bohrmaschine (sofern nicht schon Löcher in der Decke sind), ein Kreuzschraubendreher (Für die Verschraubung an der Decke sowie um die Lampe mit dem Deckenhalter zu verbinden), ein Schlitzschraubendreher (Für die Ringe um die 2 beweglichen Strahler), sowie ein kleiner Elektrikerschraubendreher (Für die Lüsterklemme).

Die Montage der Einzelteile an der Leuchte ging leicht dank des Bildes in der Anleitung, welche eigentlich nur ein Montagebild und Sicherheitsvorschriften beinhaltet. Die Sicherheitsvorschriften sind für die Sprachen deutsch, englisch, finnisch, slowakisch, polnisch, russisch, spanisch, portugiesisch, dänisch, niederländisch, slowenisch, türkisch, griechisch, französisch, schwedisch, ungarisch, lettisch, italienisch, norwegisch, tschechisch, rumänisch, bulgarisch.
Ob man die Chromleiste in der Mitte montiert, bleibt hier jedem selbst überlassen, wir finden die Lampe mit aber auch ohne diese Leiste schick.

Da die alte Deckenlampe schon mit einem Halter in der Decke verschraubt war, konnten die vorhandenen Löcher weiterverwendet werden und es mussten keine 2 Löcher neu gebohrt werden. Wer nicht das Glück hat, muss kurz die Bohrmaschine benutzen um die Lampe anzubringen. Aus Sicherheitsgründen bitte genau die ersten Punkte der Anleitung beachten, Die Montage entweder durch Fachleute vornehmen lassen oder zumindest die Sicherung für die Beleuchtung rausnehmen/ausschalten damit es nicht durch Unachtsamkeit einen Kurzschluss gibt (z.B. durch versehentliches zusammenführen der stromzuführenden Adern/Leitungen). Ebenso sollte man für die Montage wissen, wo in der Decke die Leitungen lang führen, damit man diese nicht versehentlich anbohrt. Hierfür gibt es spezielle Prüfgeräte.

Bei 2 Strahler sind die Leuchtmittel schon montiert. Diese lassen sich einfach in die Richtungen drehen, die man besonders ausleuchten möchte.
Die 2 anderen Leuchtmittel sind noch einzudrehen, hierfür nimmt man am besten den beigefügten Saughalter, damit geht das Kinderleicht und es werden keine Abdrücke am Leuchtmittel hinterlassen. Die Chromringe um die 2 eingelassenen Leuchtmittel sitzen etwas locker, aber da die Lampe an der Decke hängt ist das nicht störend, man kommt ja dadurch nicht ran.

Ergebnis: Das weiße Licht strahlt den dunklen Flur sehr gut aus

Die Anschaffung dieser Leuchte war goldrichtig, kann demnächst noch das Schlafzimmer und das Wohnzimmer (2 Leuchten) folgen.