Neewer 58in1 Zubehör für Actioncam´s diverser Hersteller und GoPro

0
1462
 

Für den gelegentlichen Einsatz in Ordnung

Nachdem ich einige Actioncams getestet und mich anschließend für ein Gerät entschieden hatte, musste für meine geplanten Einsatzzwecke noch ein wenig Zubehör her (Bei den von mir getesteten Geräten war nie das Zubehör bei, welches für mich nutzbar wäre). Am wichtigsten war für mich vor allem eine andere Halterung fürs Fahrrad sowie Zubehör welches für das Tauchen einsetzbar ist. Immer wieder verglich ich die vielen Angebote hier und fand letztendlich das 58-teilige Set von Neewer, welches dann auch noch als Blitzangebot für 16,95€ im Angebot war, also wurde dies gekauft.

Amazon lieferte schnell und ich konnte die letzten Urlaubstage nutzen, um das Set auszuprobieren.

Die vielen Teile wurden praktischerweise in einer Transporttasche geliefert, welche recht stabil ist. Leider war alles irgendwie in die Tasche gelegt, aber würde man alle Teile einem festen Platz zuweisen, wäre die Tasche um einiges größer. Wie bei vielen günstigen Dingen, die in China hergestellt werden, hatte ich beim ersten Öffnen der Tasche einen recht starken Geruch nach Chemie in der Nase. Zum Glück verflüchtigte sich dieser innerhalb eines Tages (lag zum auslüften für die Zeit auf dem Balkon).

Bei der Verarbeitung der meisten Teile gibt es nichts auszusetzen. Die Teile aus Plastik wirken stabil, die Klebepads scheinen gut zu kleben und die Teile aus Stoff werden auch nicht so schnell reißen.

Da ich viele beigefügte Teile wahrscheinlich nicht benutzen werde, gehe ich einfach nur auf die für mich sinnvollen Parts ein.

SelfieStick: Der Stick ist im Prinzip einfach nur ein ausziehbares Rohr aus Alu mit dünnen Wänden, an dem man vorne die Actioncam festmacht. Das Rohr lässt sich teils recht schwer auseinanderziehen und wieder zusammenschieben. Vorteil am Alu, es kann nicht richtig rosten.

Schwimm Handgriff: er tut was er soll, hält die Cam dank der Schraube fest und geht nicht unter sobald man diesen einmal im Wasser loslässt.

Fahrradhalterung: Da ich die Cam nicht nur am Rennrad sondern auch mal am MTB nutzen möchte, wo die den Cams beigefügten Halterungen aber aufgrund des größeren Rohrdurchmessers nie passen, kam diese Halterung sehr gelegen. Die Halterung aufgeschraubt, um den Lenker geklemmt und festgeschraubt. Jetzt nur noch die Cam ausrichten und arretieren. Alles hält, auch bei Geländefahrten.

Handschlaufe für die Fernbedienung: Hier gibt es nicht viel zu schreiben, Schlaufe durch die FB gezogen, um das Handgelenk gelegt und das Klettband zugemacht. Es hält und man kann während der Fahrradfahrten oder ähnlichem einfach den Knopf der FB drücken.

Anti-Beschlag-Tücher: Hier hatte ich bisher nur ein Tuch mit in das Unterwassergehäuse der Cam gelegt, aber die derzeitigen Temperaturen waren noch nicht so, dass etwas hätte beschlagen können.

Ministativ: Dies ist von der Qualität her das schlechteste Teil in dem Ganzen Set. Die Gelenke sind alle aus Plastik, hier ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich eines der Gelenke (bzw. mehrere mit einem Mal) in Einzelteile auflösen. Hier kann ich den Frust einiger anderer Rezensenten gut verstehen.

Im Großen und Ganzen ist das Set für den gelegentlichen Gebrauch in Ordnung, gerade wenn man den günstigen Kaufpreis berücksichtigt. Man darf hierbei einfach keine Profiqualität erwarten. Für die volle Punktzahl reicht es dennoch nicht.