Paradimo Panzerglas Glasfolie Samsung Galaxy S5

0
1327
 

gut, aber nicht perfekt

Auf meinem Samsung Galaxy S5 hatte ich schon eine Panzerfolie von smartect drauf, welche aber dann irgendwie doch einen Kratzer abbekommen hatte (anfängliche Tests mit Skalpell etc. waren eigentlich positiv). Aus diesem Grund probierte ich jetzt die Folie von Paradimo aus, welche obendrein auch laut Angaben noch etwas dünner ist als die von smartect.

Die Umverpackung ist aus stabilem Plastik, wodurch der Inhalt gut geschützt wird und die enthaltene Panzerfolie nicht knicken kann. (Die Umverpackung erinnerte irgendwie sofort wieder an smartect)

Nun ging es ans auspacken. Enthalten waren entgegen der eigentlichen Beschreibung 2x die Panzerfolie, 2x Reinigungstuch (feucht) und 2x das Reinigungstuch (trocken), vom Antistaubtuch war nichts zu sehen, die Anleitung ist mittels QR-Code im Internet einsehbar. Da ich schon meine Erfahrung im anbringen solcher Folie hatte, war die Anleitung für mich irrelevant und die Anbringung der Folie ein Kinderspiel.

Um das Ganze einmal für die Unwissenden zu beschreiben, wird der Text etwas länger.

Schritt 1.1: Man suche sich eine möglichst staubfreie Umgebung, Hierbei sollte man einfach darauf achten das man keinen Staub aufwirbelt (z.B. durch zu starkes atmen oder offene Fenster)
Schritt 1.2: Reinigung des Displays mit dem Feuchttuch. Tüte geöffnet, Tuch entnommen und losgewischt. War eine ganz fixe Sache

Schritt 2: Trockenwischen des Displays mit dem beigefügten Trocktüchlein. Hierbei muss man darauf achten, dass man das Display nicht wieder mit den Fingern berührt, denn dann heißt es Schritt 1.2 neu machen

Schritt 3: aufbringen der Panzerfolie. Hier muss man sich genau Gedanken machen wo man Sie ansetzt. Wenn man dies getan hat, zieht man die Hilfsfolie ab und setzt die Panzerfolie an. Die Folie hat sich dann zum größten Teil alleine ans Display gesaugt, zum Schluss hatte ich nur noch mit dem Trockentüchlein alles glatt gedrückt, alles lief von Anfang an blasenfrei ab. Im Vergleich zu bisherigen Folien für Smartphones etc ging das mit dieser Panzerfolie super.

Nun folgten einige Tests

Test 1: Passgenauigkeit. Wie man auf dem Foto sehen kann, deckt die Folie nicht das ganze Display ab, es ist aber so ausreichend genug.
Die Folie ist mit 0,25mm auf alle Fälle einen Tick dünner als die von smartect mit 0,33mm.

Test 2: Auch bei dieser Folie kam ein Härtetest: Hierzu nam ich wieder ein Skalpell mit neuer Klinge und kratzte mit Druck über die Folie. Dies hinterließ bei dieser Folie leider leichte Kratzer, welche aber nur bei einem gewissen Lichteinfall auffallen.
Da ich das S5 nicht kaputt machen wollte, habe ich von härteren Methoden ala Hammer, Diamantschneider etc abgesehen. Dies würde ich nur testen wenn ich die Folie nicht verklebt hätte.

Test 3: Touchfähigkeit: Ist unverändert, dass Smartphone lässt sich einwandfrei bedienen

Test 4: weiterhin klares Bild auf dem Display. Ich konnte keinerlei Beeinflussung feststellen, die Anzeige ist wie ohne diese Folie

Test 5: Im Vergleich zu der smartect-Panzerfolie hat diese hier keinen Ausschnitt für die Frontkamera dadurch gibt es aber keinerlei Beeinträchtigungen.

Test 6: Fett-/Öl abweisend: Hierfür nam ich etwas Öl welches für mein Fahrrad gedacht ist, machte 2 Tropfen auf die Folie und lies diese für etwa 5 Minuten einwirken (Display war in Waage). Nach der “Einwirkzeit” drehte ich das Smartphone, damit die Tropfen ablaufen. Die Tropfen liefen sofort von der Folie, ich musste nur noch die Folie sauber wischen, was ich mit dem Alkoholpad von Schritt 1.2 tat und mit dem Mikrofasertuch wieder trocknete. Auf der Folie sind keinerlei Spuren zu sehen.

Test 7: Fingerabdrücke: Nach nur 1 Tag Nutzung ist die Folie schon so stark von Fingerabdrücken übersäht, das man eigentlich immer ein Reinigungstuch bei sich haben muss. So ausgeprägt hatte ich das bisher noch bei keiner Folie.

Mein Fazit: Auch wenn die Passgenauigkeit nicht 100%ig ist (habe ich aber bisher auch noch bei keiner Panzerfolie erlebt) finde ich die Folie solala, da diese doch recht viel aushält, allerdings ist die Kratzfestigkeit und auch das mit den Spuren der Fingerabdrücke nicht so toll. Bisher hatte ich bei meinem Smartphone und bei dem meiner Tochter Folien von smartect, c-tron und Paradimo. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich die Folie von c-tron als Favorit nehmen, dann die von smartect und in dem Fall an Platz 3 die von Paradimo, daher nur 3 Sterne.

Update 14.04.2017

Da mich die feinen Kratzer doch etwas nervten, hatte ich mir eine andere Folie besorgt, die nicht so anfällig ist. Beim lösen der Folie von Paradimo riss diese dann auch schon an einigen Stellen. Sowas hatte ich bisher bei keiner anderen Folie erlebt. Hier ist wohl der Nachteil der dünneren Beschaffenheit zu sehen. Ich möchte nicht wissen, wie die Folie nach einem Sturz des Gerätes aussieht.

Aufgrund dessen ziehe ich noch einmal einen Stern ab und gebe nur noch 2 Sterne.