Sanct Bernhard Aktiv³ Regeneration Mineraldrink Premium 750g Granatapfel

0
38
 

gut aber schlecht löslich

Wer viel aktiven Sport treibt, sollte den Körper idealerweise durch Nahrungsergänzungsmittel unterstützen. Auf dem Markt gibt es ja zahlreiche Produkte. Den Rennradzeitschriften, welche ich regelmäßig lese, sind immer Flyer von Aktiv³ mit Sonderangeboten beigefügt, daher kam bei mir irgendwann der Moment wo ich auch diese Produkte einmal zum Probieren kaufte. Unteranderem war speziell für meine langen Radfahrten von 150 Kilometern und mehr dieses Pulver zur Herstellung eines regenerativen Drinks bei.

Auf der Plastikdose sind neben der Zusammensetzung und wissenswerten Informationen auch Verzehrempfehlungen und Hinweise zur Herstellung des Getränkes aufgedruckt. In der Dose befindet sich (teils vom Pulver umschlungen) ein Messlöffel für die richtige Dosierung. Das Pulver selbst ist locker und nicht klebend.

Bei der Herstellung des Regenerationsgetränkes nam ich einen Shaker zur Hand und hielt ich mich wie immer an die beschriebene Vorgehensweise. Zuerst das Wasser in den Shaker, dann das Pulver rein, zum Schluss gut schütteln. Leider ist das Pulver nicht gut löslich und hat eine Klumpenbildung, sodass ich einen elektrischen Rührstab ala Milchaufschäumer nutzen musste.

Geschmacklich merkt man auf alle Fälle die Granatapfelnote, diese ist aber nicht zu intensiv dafür aber doch etwas gewöhnungsbedürftig. Das Getränk schmeckt nicht zu süß sofern man sich wirklich an die Dosierung hält und nicht zu viel Pulver verwendet.
Körperlich habe ich das Mineralgetränk sehr gut vertragen und ich bin auch der Meinung dass mir dieses Pulver gut geholfen hat bei der Wiederzuführung von Energie (aber ich bin auch kein Sportmediziner, der sowas genau testen kann).

Alles in allem finde ich das Produkt gut und werde wahrscheinlich wieder kaufen (Leider gibt es nur die eine Geschmacksrichtung), allerdings ziehe ich aufgrund der schlechteren Lösbarkeit des Pulvers einen Stern ab.