SMAtech Mini Taschenlampen 2er Pack 350Lumen super hell ideal für Outdoor & Camping

0
650
 

helles Licht trotz nur 1 LED

Bisher hatte ich als Taschenlampe eine kleine, welche mal vor vielen Jahren ein Werbegeschenk war. Leider gingen in den letzten Wochen nach und nach die LED´s kaputt, sodass die Lampe immer dunkler wurde (und die insgesamt 9 LED´s waren im Vergleich zu modernen Leuchten nicht hell).
Nach etwas Suchen bei Amazon kaufte ich dann am Ende dieses Set, da meine Tochter auch eine Taschenlampe haben wollte (um das Handy mal etwas zu schonen).

Die Lieferung erfolgte innerhalb eines Tages.
Geliefert wurde ein kleiner Karton, wo die 2 Leuchten in Luftpolsterfolie eingepackt enthalten waren, darunter befand sich auch noch die Anleitung (in Deutsch und Englisch verfasst).

Die Leuchten machen von Anfang an einen robusten Eindruck, das obwohl sie jeweils nur um die 40,5 Gramm (ohne Batterie/Akku) wiegen. Die Länge jeder Leuchte ist ca. 90mm, die Dicke sind 25mm an der Dicksten Stelle.
Die Linse ist gut mit dem Vorderteil verschraubt, auch der Batteriedeckel hält fest und der orangene Knopf zum Bedienen der Leuchte klickt jederzeit gut. Die Zacken am Vorderteil sind meiner Meinung nach leider etwas scharfkantig geraten, auch wenn ich mich bisher nicht daran verletzt habe.
Da wir nur normale Akkus vom Typ AA da haben (sind billiger, haben aber weniger Kapazität als die 14500 Batterie), müssen diese normalen Akku´s genügen. Setzt man den Akku in die Leuchte ein, merkt man, dass die 14500 Akku´s größer sind, denn es ist noch Leerraum da.
Zwischen den einzelnen Leuchtstufen (Starkes Licht, schwaches Licht und Blinklicht) schaltet man die Leuchte immer wieder aus, sofern man den Knopf stark eindrückt. Tippt man den Knopf nur kurz an, schaltet man sofort zur nächsten Leuchtstufe um.
Zuerst wird das Starke Licht angeschaltet. Wenn man bedenkt, dass dies nur von 1 LED ausgeht, ist das schon beachtlich. Hat man die Starke Stufe genutzt, möchte man eigentlich gar nicht die schwache Stufe nutzen.
Möchte man den Leuchtkegel zu einem kleinen Punkt zentrieren, zieht man am vorderen Teil der Leuchte. Hierbei entsteht zwar kein runder Punkt, aber es kommt ein Quaderähnliches Gebilde zum Vorschein.

Wenn man bedenkt, dass in diesem Set eine Leuchte keine 5€ kostet, ist das Ergebnis sehr gut (Gibt auch 5er Set´s wo eine Leuchte dann keine 4€ kostet). Wir sind jedenfalls begeistert von den kleinen, leichten Taschenlampen, auch wenn diese vorne etwas scharfkantig sind (Punktemäßig bin ich hier eigentlich bei guten 4,5).