Suaoki Digital Multimeter mit 6000 Counts, Temperaturmessung, Taschenlampe

0
1250
 

gutes Messgerät für viele Anwendungsbereiche

Mir ist nach vielen Jahren Nutzung mein Multimeter kaputt gegangen. Es war zwar nur von der einfachen und billigen Sorte, hat dafür aber immer treu durchgehalten. Da ich für Basteleien und auch Arbeiten an Autos immer wieder mal ein Multimeter benötige, sollte Ersatz her. Lange habe ich nun überlegt, welches Gerät ich nehme, die Auswahl ist ja einfach zu groß. Letztendlich fiel die Wahl auf dieses Gerät hier, da die Funktionen doch sehr gut sind und auch ein Licht integriert ist.

Die Lieferung erfolgte diesmal leider nicht innerhalb der angegebenen Frist, Hermes ließ sich 5 Tage länger Zeit (vielleicht waren es auch die Italiener, denn dort wurde das Paket abgeschickt).

Im Lieferumfang befand sich das Multimeter, die beiden Messleitungen, der Temperatursensor, 4 Batterien AA sowie eine Anleitung/ Handbuch.

Bei der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Nirgendwo gibt es scharfe Kanten, um das Gerät ist zum Schutz gegen Stöße auch eine dicke Gummihülle, auf dem Display wurde eine Schutzfolie geklebt.

Die mehrsprachige Anleitung ist nicht perfekt übersetzt, aber immer noch ausreichend um das Geschriebene zu verstehen.

Vor der ersten Nutzung mussten die Batterien eingelegt werden. Hierfür benötigt man einen Kreuzschraubendreher.

Die Bedienung des Multimeters ist einfach. Die Messleitungen entsprechend einstecken, mittels des Drehreglers das richtige „Programm“ einstellen und losmessen. Für die Genauigkeitsprüfung kam ein befreundeter Elektriker mit seinem Profigerät vorbei. Nach diversen Probemessungen war er erstaunt, wie genau dieses Multimeter ist (was mich doch freute).
Die Temperaturmessung klappt nach dem Umstecken der entsprechenden Messleitung auch gut, leider habe ich nichts da um die Genauigkeit zu prüfen (aber beim Kühlschrank passt das Ergebnis zum eingestellten Wert).
Was ich persönlich toll finde ist die Spannungserkennung (NCV), welche in die Oberseite integriert wurde. Einfach an das entsprechende Kabel halten und schauen ob Strom durch fließt (wird u.a. durch piepen signalisiert). Durch Beton kam das Messgerät zwar leider nicht, aber immerhin durch Fliesen und Rigips wurden ebenso die Stromleitungen erkannt (Auch wenn das Gerät nicht als Kabelfinder gedacht ist und man hierfür dann ein spezielleres Gerät nutzen sollte).
Die Beleuchtung wird übrigens durch längeres drücken der Taste aktiviert, das Licht ist ausreichend um den gewünschten Bereich auszuleuchten und es schaltet sich nach etwa 10 Sekunden wieder ab.

Im Gesamten gesehen bin ich von dem Multimeter überzeugt. Der Preis von 30€ ist gut und passt zu den vielen Funktionen (viele andere vergleichbare Multimeter sind teurer). Perfekt wäre das Ganze, wenn eine Tasche bei wäre, aber dann würde das Paket auch wieder teurer werden. Volle Punkte