West Biking TimeTrial Bars / Aero Bars – Lenkeraufsatz für Rennrad, Triathlon, Mountain Bike

0
43
 

Nach etwas Übung macht das Rennradfahren damit Spaß

Als leidenschaftlicher Rennradfahrer, der auch gerne lange Strecken fährt (mit Freunden, im Team aber auch alleine), wollte ich mir schon länger solche Auflieger holen, damit die längeren Fahrten alleine doch etwas entspannter werden. Da ich vorher noch nie mit sowas gefahren bin, sollten die Teile natürlich nicht viel Geld kosten, daher entschied ich mich für dieses Set (mit knapp 32€ ist das ein toller Preis).
Nachdem die Lieferung innerhalb von 2 Tagen da war und das Wochenende bevor stand, wurden die Teile natürlich sofort an mein Carbonrad montiert.

Im Lieferumfang ist alles Notwendige bei. Die Adapterstücke aus Alu brauchte ich nicht, da mein Lenker 31,8mm Durchmesser hat. Zum Schutz des Carbonlenkers nam ich noch dünnes Gewebeband und klebte dies von innen in die Halter ein, damit nicht das Metall auf Carbon direkt kratzen kann.
Die Anleitung ist zwar mit wenig Text versehen (außer etwas in Chinesisch) aber dank der Bilder klappte die Montage schnell. Mit den beigefügten Inbusschlüsseln konnte alles handfest angezogen werden, für die finale Festigkeit kam der Drehmomentschlüssel zum Einsatz.

Da ich bzgl. solcher Auflieger schon viel gelesen hatte, wusste ich nicht nur wie man die Auflieger optimal ausrichtet, sondern dass man auch die Sattelposition anpassen muss (Am besten die alte Position markieren bzw. sich gut merken, gerade wenn man das Bike dank Bike-Fitter auf sich angepasst hat).

Bei den ersten Ausfahrten musste man sich gut an die Auflieger gewöhnen. Das umgreifen von Lenker auf Auflieger ist ungewohnt und erfordert doch gute Körperbeherrschung. Beim geradeausfahren ist dann schon soweit alles sehr gut (nur Vorsicht bei viel Seitenwind, dies erfordert ebenso Körperbeherrschung). In Kurvenlage sollte man als unerfahrene(r) dann auf alle Fälle wieder auf normal umgreifen bis man die Routine drin hat.

Nach mehreren Ausfahrten bin ich doch gut angetan von den Aufliegern. Das Fahren auf langen Geraden ist entspannter und man kann nach etwas Übung auch schön Zeiten rausholen, da man windschnittiger auf dem Rad liegt.
Der Kauf wurde nicht bereut und die knapp 32€ (Zum Tag des Kaufes) sind gut investiert.