Bike Fitting durch die Bike Academy Berlin

1
310

Im Oktober 2017 war ich so begeistert vom Rennradfahren, das ich mir ein richtiges Rennrad kaufte. Leider war das Rad nicht richtig eingestellt, sodass ich bei längeren Touren dann doch leichte Schmerzen hatte (vorallem in der rechten Schulter). Nach reichlichem lesen und befragen von Freunden entschloss ich mich zu einem Bike-Fitting. Viele empfohlen mir die Bike Academy Berlin hierfür, sodass ich im Februar 2018 dann einen Termin bei Thomas Pollesche hatte.

Was soll ich sagen, der Termin hatte sich absolut gelohnt. Innerhalb von 3 Stunden wurde das Rad richtig auf mich abgestimmt.

Zuerst wurde mein Corratec eingespannt und ich musste einfach lostreten. Hierbei wurden Videoaufnahmen gemacht und auch Werte gemessen (u.a. Druckmessungen auf dem Sattel und in den Schuhen). Hierbei stellten sich dann die Defizite heraus.

Thomas wertete anschliessend mit mir die Diagnose aus und teilte mir ausführlich mit, was er verändert und führte dies dann alles durch.

Zum einen wurde ein etwas kürzerer Vorbau montiert, dann der Abstand zum Sattel verändert und der Sattel auch anders ausgerichtet (Anpassung der Überhöhung, Sitzlänge, Sitzhöhe und des Nachsitzes). Zu Guter letzte folgte noch das richtige einstellen der Cleats unter den Schuhen (hierbei wechselte ich auch vom SPD auf das SPD-SL System). Ebenso wurde eine Diagnose bzw. der Muskeln etc. durchgeführt (gerade weil ich seit längerem keinen Ausgleichssport gemacht hatte).

Nach einem weiteren lostreten auf dem Rad sah man bei den Videos und auch den Diagnosen die Veränderung (Dies wurde dann auch direkt gegenübergestellt).

Ich wurde die ganze Zeit von Thomas klasse beraten und er gab mir obendrein auch noch Tips wie ich meine Sitzhaltung verbessern muss sowie was man als Ausgleich zum vielen Radfahren machen kann (u.a. die Nutzung einer Faszienrolle, damit sich die Muskeln besser erholen und nicht verhärten.

Nach einigen Tagen bekommt man die Auswertung übrigens auch per E-Mail zugesandt (Auf Wunsch auch die gemachten Fotos).

Da das Wetter hier in Berlin die ganze Zeit recht mild war, folgte kurz nach dem Bike Fitting auch eine lange Radtour von über 190KM. Ergebnis: keinerlei Schmerzen mehr in der Schulter, im Popo und in den Füßen. Auch gab es keinerlei Taubheitsgefühl mehr in der linken Hand (wobei dies fast überwiegend nur auftrat wenn ich einen Rucksack auf dem Rücken hatte).

Ich bin restlos begeistert und kann jedem Radfahrer nur zu einem Bike Fitting bei Thomas raten. Über die Homepage könnt Ihr schnell und umkompliziert einen Termin vereinbaren und seht über den Kalender auch welche Termine noch frei sind.