qico Premium Katzenspielzeug – handgemachte Katzenspielbälle aus Wolle mit praktischem Aufbewahrungsbeutel

0
357
 

Spielspaß pur wenn mit Katzenminze vermischt

Jeder Katzenbesitzer kennt es. Die Katze möchte gerne mal Abwechslung haben was auch in Form von Spielzeug ist. Da ich solche Bälle aus Wolle noch nicht kenne, kaufte ich das 6er-Pack einfach einmal.

Die Lieferung erfolgte gleich am Folgetag. Unsere 1-jährige Katze ist bei Paketen eh immer schon neugierig und möchte die Kartons zerlegen, bei diesem Paket war sie gar nicht weg zu bekommen.

Die 6 Bälle sind in einem Aufbewahrungsbeutel aus Stoff eingepackt. Zusätzlich ist das Ganze in einer Plastiktüte, auf der noch ein Aufkleber mit Warnhinweisen drauf.

Die Bälle selbst sind weich und lassen sich etwas verformen. Sie haben keinen Geruch an sich und wenn Sie über den Boden rollen sind diese geräuschlos (Praktisch bei Holz-bzw. Laminatboden). Unsere Katze spielte neugierig mit dem ersten Ball, ab und an wurde der Ball auch zwischen die Zähne genommen und getragen. Leider war der Ball nach einigen Minuten auch schon wieder uninteressant (da geräuschlos), erst als dieser kurz in Katzenminze gelegt wurde kam das wilde Interesse wieder und hörte nicht mehr auf.
Nachteil der Wollbälle ist, dass Staubflusen etc. schnell dran haften bleiben (vor allem die, die unter der Couch sind, wo man nicht immer rankommt beim Putzen).

Da die Bälle bei uns erst nach Zugabe von Katzenminze richtig interessant wurden und obendrein diese auch den Dreck „aufsammeln“ kann ich hier keine vollen Punkte geben. Sicher gibt es aber Katzen, die diese Bälle besser annehmen als unser „Wildfang“.