BAGSMART Universelle Elektronikzubehör-Reisetasche für PowerBanks, USB Drive Shuttle, Kabel etc.

0
1446
 

Tasche ist ok, aber leider zu klein

Aufgrund meiner vielen technischen Geräte habe ich überall Daten- bzw. Netzkabel rumliegen. Um hier einmal etwas Ordnung rein zu bekommen, ging ich auf die Suche nach einer passenden Tasche, in die ich alles einpacken kann was am meisten benötigt wird um dies immer griffbereit zu haben. Entschieden hatte ich mich letztendlich für die Tasche von BAGSMART, als diese in einer Blitzaktion keine 13€ kostete.

Diese wurde pünktlich per Amazon Logistic geliefert (wenn auch zu einer unmöglichen Lieferzeit).

Die Tasche war in einer etwas zu kleinen Tüte mit Zipp-Verschluss, man musste schon etwas Mühe aufwenden um diese aus der Tüte zu bekommen (zum Glück ist die Tasche nur aus Stoff und daher leicht biegsam). Nach dem rausholen aus der Zipptüte war die Tasche noch einmal in einer Plastiktüte eingepackt, welche unnötig ist.

Nachdem ich die Tasche dann endlich ausgepackt hatte, kam gleich der erste positive Eindruck, es kam mir kein chemischer Gestank entgegen.

Die in der Beschreibung angegebenen Maße von 24 x 17 x 2,5cm kommen gut hin, meine Tasche ist um ein paar Millimeter größer. Das Nylonmaterial macht einen guten Eindruck, auch die Nähte sind alle sehr gut verarbeitet, es hängen nirgendwo Fäden lose herum. Der Reißverschluss gleitet leicht auf und zu, ist nirgendwo hakelig. Negativ: Über das BAGSMART-Logo ist eine Folie mit eingenäht, welche man nicht mit einem Ruck entfernt bekommt. Hier wäre eine aufgeklebte Schutzfolie (wie z.B. bei Kameras) besser gewesen.
In der Tasche setzt sich die gute Verarbeitung fort. Nirgendwo unsauber verarbeitete Nähte, die Spanngummis sind gut dehnbar ohne dabei einzureißen.

Beim befüllen der Tasche ging zuerst alles gut. Speicherkarten und Speichersticks sitzen gut drin, auch die Powerbank und der Kartenleser passen optimal rein. Als ich dann versuchte, meine Kabel hinter die entsprechenden Gummis zu klemmen (wie in den Produktbildern) kam dann aber der Oha-effekt, meine Kabel sind zu lang, zu dick oder zu starr. Die vorgesehen Lagerplätze sind wohl wirklich nur für dünne, leicht biegsame Kabel wie von Kopfhörern oder ähnlichem.

Da in der Beschreibung steht, dass die Tasche wasserabweisend ist, wollte ich es jetzt wissen und hielt diese kurz unter den Wasserhahn. Das Wasser perlt gut ab, aber der Reißverschluss ist nicht wasserabweisend, hier dringt das Wasser in den Innenraum, wodurch bei zu viel eindringendem Wasser alles nass wird.

Am Ende habe ich die Tasche jetzt mit Kabeln, Adaptern, Kartenleser, Speichermedien etc. befüllt, welche ich eher seltener nutze (Die Tasche ist jetzt an der dicksten Stelle etwa 5cm) und werde mir für das eigentliche Vorhaben eine neue, größere Tasche besorgen. Die Idee des einen Rezensenten, die Tasche für Fahrradwerkzeug zu nutzen klingt übrigens gar nicht so verkehrt, ich radel ja auch sehr viel und so hätte man das wichtigste Werkzeug oder Ersatzteil parat. Jetzt geht die Suche nach einer geeigneten Tasche für meine Kabel etc. erst einmal weiter.

Update 31.08.2017
Aufgrund meiner nicht 100%ig positiven Erfahrung mit dieser Tasche hatte sich der Kundenservice recht flott bei mir gemeldet und mir einen individuellen Vorschlag unterbreitet (welcher Final gesehen perfekt war), dem ich keineswegs abgeneigt war. Hier wird sich gut und vor allem auch schnell um den Kunden gekümmert, Äußerst Lobenswert. Alles in Allem verdient der Kundenservice 5 Sterne und das Produkt gute 4 Sterne.