palini – 3in1 Gourmet Hamburgerpresse

0
1772
 

Burgerpressen leicht gemacht

Nachdem wir diese Art der Pattie-Herstellung schon vor längerem in einer Fernsehshow sahen, war klar dass wir uns irgendwann mal so eine Hamburgerpresse besorgen wollten, vor einigen Wochen nutzten wir dann die Gelegenheit.
Dank der schnellen Lieferung seitens Amazon konnten wir auch schon loslegen.

Die 6 Einzelteile sind platzsparend ineinander gesteckt. Die Haptik der Einzelteile wirken wertig und sind stabil gepresst.
Der Große Ring erinnert aufgrund der 3 „Montagelöcher“ an ein Befestigungsteil aus der Lüftungs-& Klimatechnik (z.B. Wandhalter für die Abluft einer Dunstabzugshaube). Bezüglich der 3 Löcher ist nirgendwo etwas beschrieben.
Die bebilderte Anleitung ist gut und verständlich geschrieben, somit stand einem sofortigen Test nichts im Wege (nachdem alle Einzelteile einmal abgewaschen wurden).

Auch wenn man für Burger idealerweise Rindfleisch nimmt, erfolgten die ersten Patties mit gemischtem Hackfleisch, da dies gerade im Kühlschrank vorrätig war (Spaghetti Bolognese wurde somit verschoben).

Die Zubereitung ist ganz easy, etwas Hackfleisch nehmen, zu einer Kugel formen, mittig in den gewünschten Ring von entweder 10cm oder 6,5cm Durchmesser (incl. Dem passenden Boden) legen, mit dem „Deckel“ zusammen drücken und in die Pfanne legen. Selbst meine Tochter hatte bei dieser Zubereitung Ihre Freude.
Nach der Herstellung einiger Patties kam es auch mal vor, dass etwas vom Hackfleisch am Boden kleben blieb, dies ließ sich aber einfach lösen und wieder an den Pattie „kleben“. Hier hätten wir wohl den Boden vorher leicht einölen sollen, aber naja, hinterher ist man immer schlauer.
Wir hatten bisher zwar noch keine gefüllten Patties hergestellt, dafür aber die großen und die kleinen. Das Ergebnis sieht aus wie bei einem Burgerladen.

Die Reinigung im Geschirrspüler klappte problemlos, es wurde alles sauber und hat sich auch nicht verzogen.

Es gibt Burgerpressen, bei denen man nach ein paar Patties schmerzende Finger/Hände hat, dies ist bei dieser Presse keineswegs gegeben.

Die Begeisterung Burger zu machen ist dank der einfach zu bedienenden Burgerpresse stark gestiegen, von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung.