Stubai LED Taschenlampe 800 Lumen IP65 wasserdicht

0
38
 

Gut verarbeitet und hell

Ich bin viel draußen unterwegs und brauchte endlich eine gute Taschenlampe. Da mir eine externe Powerbank oft zu viel Gepäck ist, kam mir diese Lampe gerade recht.

Die Lampe wird in einer stabilen Kunststoffbox geliefert. In der Box befinden sich dann die Taschenlampe, eine Gürteltasche, ein USB-Kabel und eine Anleitung. Der Akku vom Typ 18650 ist schon in der Lampe integriert, der Flaschenöffner lässt sich einfach abschrauben.

Die Taschenlampe ist stabil aus Aluminium gefertigt und liegt mit Ihren 263 Gramm gut in der Hand. Bei vielen Lampen hat man scharfe Kanten durch das fräsen, dies ist hier nicht der Fall.

Das aufladen des Akkus geht einfach. Gummikappe abhebeln und Ladekabel ran. Während des Ladens leuchtet eine kleine rote LED welche grün wird sobald der Akku voll ist. Wie lang die Ladezeit genau war kann ich nicht sagen, hatte das über Nacht an den Strom gehangen.

Um die einzelnen Lichtmodi zu nutzen drückt man einfach den Knopf. Was ich persönlich nicht gut finde ist der Wechsel zwischen den einzelnen Lichtmodi, hierbei wird die Lampe immer wieder zuerst ausgemacht um dann mit einem weiteren Klick die nächste Lichtstufe zu nutzen. Das sind unsinnig viele Klicks auf den Knopf.
Die Helligkeit und die Leuchtweite ist in Ordnung wobei das Lichtbild eher punktuell ist. Man kann die Breite des Leuchtkegels (Zoom-Funktion) nicht einstellen.

Die Nutzung als Powerbank funktioniert wie es soll, Kabel ran und das entsprechende Gerät mit verbunden. Dies hilft mir unterwegs falls mal mein Handy, die Fahrradbeleuchtung oder der Fahrradcomputer wieder leer sind.

Mein Fazit: Die Taschenlampe ist gut und reicht mir auch aus, aber für die vollen Punkte reicht es aufgrund des Wechsels zwischen den Leuchtstufen und der fehlenden „Zoom-Funktion“ nicht aus.