Westmark Pommes Frites und Gemüse Schneider mit 3 Messereinsätzen

0
77
 

Der Schneider erfüllt seinen Zweck zufriedenstellend

Nach dem Kauf einer Heißluftfriteuse im Dezember 2018 sollten auch u.a. öfter selbstgemachte Pommes damit zubereitet werden. Da das händische Streifen schnippeln doch etwas zeitaufwändig ist, kauften wir zeitnah diesen Pommesschneider.

Nach der schnellen Lieferung folgte ein zeitnaher Test. Das Gerät ist zwar überwiegend aus Kunststoff, aber die Verarbeitung macht dennoch einen stabilen Eindruck.
Der Wechsel der verschiedenen Schnitteinsätze geht einfach, die Zubereitung im Prinzip auch.
Kartoffel einlegen und den Hebel betätigen. Je nach Kartoffel muss man allerdings schon etwas Kraft aufwenden. Ist die Kartoffel zu groß muss diese auch noch entsprechend mit dem Messer zerschnitten werden. Wir verwendeten für die Pommes das Schnittmuster 12x12mm.
Dank des Saugfußes steht der Schneider fest auf der Küchenarbeitsplatte.

Da meine Tochter auch gerne mal Gemüse isst, hat Sie natürlich auch die anderen Schneider ausprobiert und dies war alles problemlos (Hartes Gemüse wie Kohlrabi war allerdings nicht dabei da dies bei uns nicht gegessen wird).

Bei der Reinigung haben wir nichts auszusetzen. Die Schneideinsätze kommen einfach mit in den Geschirrspüler, das Gerät selber wird dann einfach mit dem Lappen sauber gemacht.

Im Prinzip sind wir mit dem Schneider zufrieden, allerdings aufgrund des benötigten höheren Kraftaufwandes nur 4 Sterne. Sollten sich mit der Zeit noch andere Mängel einstellen (Ich denke hier an die anderen negativen Bewertungen) passe ich die Bewertung an.