iSHOXS Fast Lock Schnellspann-Schnalle für Actioncams

0
151
 

Tolles System für die Actioncam aber mit Hürden

Ich filme gerne mal meine Radfahrten, speziell die Teamausfahrten und die RTF´s. Bisher war dies immer nur nach vorne, wo man leider die anderen Teilnehmer immer nur von hinten drauf hatte. Um dies zu ändern, besorgte ich mir eine Sattelhalterung und auch ein paar Adapter von iSHOXS (Neben diesem Fast Lock Adapter noch den Flat Load Adapter und die 2K Mount Handle).

Die Lieferung über Amazon erfolgte gleich am Folgetag, wodurch alles schnell montiert und ausprobiert werden konnte.

Geliefert wird der Adapter mit einem Produktflyer und einer Befestigungsschraube in einer verklebten Tüte. Das Kunststoff, aus dem der Halter gemacht wurde, ist robust und weist keine scharfen Kanten auf. Die Schraube ist in einem Stück und nicht wie die meisten aus dem Zubehör mit einer zugänglichen Schraube zum richtig Festziehen per Werkzeug versehen.

Die Montage an der Actioncam geht wie bei allen anderen im Zubehör erhältlichen Adaptern sehr einfach. An das Kameragehäuse ansetzen und festschrauben.

Das einsetzen im Flat Load Adapter ist hingegen dann doch etwas schwerer. Eigentlich wollte ich hier schnell zwischen meinem Halter am Lenker und dem Halter an der Sattelstütze wechseln, aber das einsetzen erfordert doch etwas Fingerspitzengefühl (aber vielleicht muss sich das Plastik erst etwas abnutzen durch mehrfaches einsetzen und rausziehen).
Ist der Fast Lock im Flat Load eingesetzt, rastet dieser sehr gut ein und hält absolut fest sodass man den blauen Sicherungshebel gar nicht benötigt. Zum Glück muss ich schreiben, denn der blaue Hebel ist wiederum nur mit Fingerspitzengefühl zu schließen. (eventuell geht dies beim Adapter Flat bzw. Flexible mit dem roten Hebel einfacher).

In Verbindung mit den anderen beiden Produkten von iSHOXS sitzt meine Actioncam (eine Garmin Virb Ultra 30) fest und lässt sich so etwas leichter von vorne nach hinten bzw. wieder nach vorne anbringen, ohne dass man erst mühsam eine Schraube lösen und die Cam mit Gehäuse versetzen muss (Ist auch langlebiger für den Fuß des Kameragehäuses, denn durch das ist auch nur aus Kunststoff und hat dann ebenfalls Abrieb).

Bei den ersten Ausfahrten hielt alles perfekt, die Cam verdrehte sich nicht ungewollt und die Aufnahmen waren alle wackelfrei (ok meine Cam hat auch einen elektronischen Bildstabilisator eingebaut).

Mein Fazit: Der Adapter ist eine tolle Ergänzung für die Aufnahmen mit z.B. dem Fahrrad und das Kunststoff ist robust, nur das einschieben und wieder rausziehen im Flat Load geht schwer, daher bewege ich mich hier zwischen 3 und 4 Sternen.